@19chanti96 DNS umstellung. kann sein, dass es eine Weile dauert bis es angezeigt wird, aber die seite ist nicht down

Vor etwa 2 Tagen von BlackChester.des Twitter via Twitter for iPhone

Archive for the ‘April Fools’ Category

Linkin Park für Rock am Ring bestätigt / Projekt Revolution in den USA *APRILSCHERZ*
veröffentlicht am: 1. April 2011 um 0:01

8

Nach langem hin und her und nachdem sie schon im November als Act dementiert wurden, kommt von MLK jetzt der Überraschungscoup. Linkin Park werden dieses Jahr doch bei Rock am Ring vertreten sein und dabei hinter System Of A Down CoHead auf der Centerstage sein.

Zwar hatte MLK immer wieder dementiert, dass Linkin Park dieses Jahr bei Rock am Ring dabei sein werden, da in etwa der selben Zeit eine Solotour (vgl. Projekt Revolution Tour in Deutschland) durch Deutschland geplant sei und ein Festivalstop in Deutschland nicht geplant ist. Auf Grund der großen Nachfrage habe man sich jetzt aber doch entschieden Linkin Park an den Ring zu holen um so den Willen der Fans zu befriedigen, so die offizielle Aussage von MLK.

 

Eine weitere Überraschung wird auch die Linkin Park Fans in den USA in höchstem Maße erfreuen. Nachdem eigentlich von der Band klar gemacht wurde, dass es nach der Winter Tour in ihrem Heimatland keine Tour mehr im Jahr 2011 geben wird, kommt nun völlig unerwartet die Bekanntgabe der Projekt Revolution US Tour. Aktuell werden die Tourstops noch ausgehandelt, dass die Tour stattfinden soll, sei aber sogut wie in Trockenen Tüchern, heißt es aus internen Kreisen. Auf der Tour in den USA sollen zudem Kanye West, Skylar Grey, Tokio Hotel, Paramore und die Jonas Brothers dabei sein. Zu dieser ungewöhnlichen Kombination heißt es:”Wir wollen wieder einmal zeigen, wie Genreübergreifend eine Tour sein kann!”

Für Deutschland gibt es als Support für Projekt Revolution inzwischen Andeutungen, dass die Foo Fighters, My Chemical Romance, Eminem und Jimmy Eat World dabei sein werden.

Linkin Park für Rock am Ring bestätigt / Projekt Revolution in den USA *APRILSCHERZ*
veröffentlicht am: 1. April 2011 um 0:01

8

Nach langem hin und her und nachdem sie schon im November als Act dementiert wurden, kommt von MLK jetzt der Überraschungscoup. Linkin Park werden dieses Jahr doch bei Rock am Ring vertreten sein und dabei hinter System Of A Down CoHead auf der Centerstage sein.

Zwar hatte MLK immer wieder dementiert, dass Linkin Park dieses Jahr bei Rock am Ring dabei sein werden, da in etwa der selben Zeit eine Solotour (vgl. Projekt Revolution Tour in Deutschland) durch Deutschland geplant sei und ein Festivalstop in Deutschland nicht geplant ist. Auf Grund der großen Nachfrage habe man sich jetzt aber doch entschieden Linkin Park an den Ring zu holen um so den Willen der Fans zu befriedigen, so die offizielle Aussage von MLK.

 

Eine weitere Überraschung wird auch die Linkin Park Fans in den USA in höchstem Maße erfreuen. Nachdem eigentlich von der Band klar gemacht wurde, dass es nach der Winter Tour in ihrem Heimatland keine Tour mehr im Jahr 2011 geben wird, kommt nun völlig unerwartet die Bekanntgabe der Projekt Revolution US Tour. Aktuell werden die Tourstops noch ausgehandelt, dass die Tour stattfinden soll, sei aber sogut wie in Trockenen Tüchern, heißt es aus internen Kreisen. Auf der Tour in den USA sollen zudem Kanye West, Skylar Grey, Tokio Hotel, Paramore und die Jonas Brothers dabei sein. Zu dieser ungewöhnlichen Kombination heißt es:”Wir wollen wieder einmal zeigen, wie Genreübergreifend eine Tour sein kann!”

Für Deutschland gibt es als Support für Projekt Revolution inzwischen Andeutungen, dass die Foo Fighters, My Chemical Romance, Eminem und Jimmy Eat World dabei sein werden.