.@BradDelson hat seinen Weg auf Twitter gefunden!

Vor etwa 3 Stunden von BlackChester.des Twitter via TweetDeck

10631280_10153192054911788_8729304790346975897_o
lpuxiv
finalmasquerade_musikvideo
johnnycupcake
10631280_10153192054911788_8729304790346975897_o lpuxiv finalmasquerade_musikvideo johnnycupcake

Archive for the ‘Linkin Park’ Category

LPU Chat mit Phoenix am 23.05.
veröffentlicht am: 22. Mai 2015 um 19:02

0

Wieder einmal sehr kurzfristig: Morgen am 23.05. gibt es einen LPU Chat mit Dave ‘Phoenix’ Farrell.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 4:15 Uhr deutscher Zeit wird er sich direkt vor dem Auftritt beim Rocklahoma euren Fragen stellen.

Der Chat wird auf LinkinPark.com/VyRT stattfinden. Ihr müsst LPU Mitglied sein und den Zugang zum VyRT Chat findet ihr passend zur Zeit auf eurem Dashboard HIER.

Join Phoenix in the LPU Chat Room on VyRT this Saturday, May 23rd, 2015 at 9:15 pm CT right before Linkin Park takes the stage at Rocklahoma.Find out how to access VyRT as an LPU member here: linkinpark.com/VyRT.This is an LPU exclusive. Get access at LPUnderground.com.

Posted by Linkin Park on Friday, May 22, 2015

Linkin Park zurück in China
veröffentlicht am: 8. Mai 2015 um 8:18

0

Erstmals seit 2009 kommen Linkin Park nach China zurück!

Das Gerücht, dass sie wieder in der Volksrepublik spielen hält sich schon lange und wurde jetzt auch von offizieller Seite bestätigt. Für fünf große Arenashows geht es im Juli in den fernen Osten und die Stopps sind dabei mit die größten Soloshows, die die Band je gespielt hat. Hier die Daten:

2015.07.17 Nanjing, China, Nanjing Olympic Sports Centre
2015.07.19 Shenzhen, China, Shenzhen Bay Sports Center
2015.07.22 Shanghai, China, Shanghai Stadium
2015.07.24 Chongqing, China, Chongqing Olympic Sports Center
2015.07.26 Beijing, China, Beijing Workers’ Stadium
Alle weiteren Infos (Vorverkauf etc) findet ihr HIER.

“Darker Than Blood” ab 14. April
veröffentlicht am: 9. April 2015 um 9:17

0

10631280_10153192054911788_8729304790346975897_o

Wie bereits bekannt war, soll es eine neue Kollaboration von Linkin Park mit Steve Aoki geben. Ursprünglich sollte der Track unter dem Namen “Horizons” veröffentlicht werden. Im Laufe der letzten Woche kamen jetzt neue Informationen ans Licht.

Der Track hört auf den Namen “Darker Than Blood” und erscheint am nächste Woche Dienstag, also am 14. April 2015, als Singleauskopplung aus dem kommenden Steve Aoki Album “Neon Future Pt.2″.

In den letzten Tagen gab es außerdem Livetweets und Streams vom Videodreh mit Mike Shinoda und Steve Aoki. Auf dem Linkin Park Instagram Account und auf Facebook wurde auch schon das erste Preview zum Song veröffentlicht.

DARKER THAN BLOOD out April 14 with Steve Aoki.

Posted by Linkin Park on Wednesday, April 8, 2015

Wann das Album erscheint, ist noch nicht bekannt, aber das Video liegt nichtmehr in weiter Ferne, da der Song schließlich schon nächste Woche veröffentlicht wird.

@steveaoki @m_shinoda at the DARKER THAN BLOOD video shoot.

A photo posted by LINKIN PARK (@linkinpark) on

LPU Chat mit Rob – Zusammenfassung
veröffentlicht am: 26. März 2015 um 15:22

2

Am Montag gab sich Rob die Ehre und schaute im LPU Chat vorbei um euch eure Fragen zu beantworten. Er blieb recht lang, aber insg. hat er doch recht wenig gesagt, man hat aber doch einiges interessantes erfahren.

Wenn ihr wollt könnt ihr euch hier den gesamten Chat nochmal anschauen, unten gibt es eine kurze Zusammenfassung dessen, was er gesagt hat.

  • ein neuer Song von “The Hunting Party” könnte seinen Weg ins Liveset finden, ob dies eintritt, müssen wir abwarten
  • Rob hat von den Gerüchten um Fort Minor gehört und weiß davon. Ob wirklich etwas folgt weiß er aber nicht genau.
  • Es wurden noch nicht alle Shows für Europa im August und September angekündigt, es werden noch einige folgen
  • Es wird auf der Europatour ein Summit geben. Vermutlich wurde die passende Show noch nicht angekündigt
  • Nach der Tour wird die Band sich wieder ins Studio begeben, um am nächsten Album zu arbeiten
  • LP arbeiten momentan daran ihre Liveausrüstung und die Tourrigs zu verkleinern, damit sie die Möglichkeit haben kleinere Shows, Überraschungsshows oder sogar Akustikshows zu spielen
  • Es besteht die Möglichkeit, dass “Hybrid Theory” nochmals in Gänze live gespielt werden wird, schließlich wird das Album im Oktober 15 Jahre alt und die plant, dies irgendwie zu “feiern”
  • “Rebellion” ist aktuell einer der am schwierigsten zu spielenden Livesongs, wenn es im Sandwich zwischen anderen Songs im Set ist. Wäre das Set länger, müsste Rob “Marathonlaufen”. Für die aktuellen Liveshows musste er vorher viel trainieren.

Via LPLive

Thank you LPU for joining Rob in the Chat today. For more info on LPU visit LPUnderground.com

A photo posted by LINKIN PARK (@linkinpark) on

Linkin Park als Headliner fürs Pukkelpop bestätigt
veröffentlicht am: 25. März 2015 um 14:45

0

Update:

Jetzt auch offiziell! Linkin Park werden das Pukkelpop in Hasselt, Belgien am 20.8. headlinen!

Alle Infos zum Festival gibts auf Pukkelpop.be

Der Ticketvorverkauf startet am 15. April.

Die komplette erste Welle sieht wiefolgt aus:

pukkelpop15-erste-bandwelle

und eigentlich ist die Liste sogar noch länger. Alle 119 bisher bestätigten Bands lauten wiefolgt:

Above & Beyond, Adam Beyer, Allah-Las, All Time Low, Architects, A-Trak, Atreyu, Bad Breeding, Bastille, Bear’s Den, Beatsteaks, Black Box Revelation, Black Sun Empire, Boys Noize, Brodinski presents Brava, Cardiknox, Charles Bradley & His Extraordinaires, Charli XCX, Chunk! No, Captain Chunk!, Courtney Barnett, Craze, Critical Soundsystem – Mefjus x Kasra x Enei, Curtis Harding, Cymbals Eat Guitars, Daniel Avery b2b Erol Alkan, The Dillinger Escape Plan, Diplo, The Districts, Django Django, Dolomite Minor, Dropkick Murphys, Duke Dumont Live, Echosmith, Ellie Goulding, Elliphant, Enter Shikari, Fakear, Father John Misty, FFS (Franz Ferdinand & Sparks), Flako, Four Tet, Future Islands, George Ezra, The Get Up Kids, Ghost Culture, Gorgon City Live, Halestorm, Hannah Wants, Howling, Hudson Mohawke Live, Interpol, James Blake, Jamie xx, John Talabot, Jurassic 5,  Karenn live, Kate Tempest, Kele, Knife Party, Kodaline, Len Faki, Lido, Limp Bizkit, Linkin Park, Little Dragon, Little Simz, The Maccabees, Machinedrum, The Magician, Major Lazer, Manchester Orchestra, Mark Ronson DJ Set, Mastodon, The Menzingers, Mew, Michael Kiwanuka, Milk Teeth, Mini Mansions, Mr Oizo, Dj Mustard, Netsky, Odesza, The Offspring, Ought, The Parov Stelar Band, Passenger, Pissed Jeans, Pond, Porter Robinson live, Prhyme feat. Adrian Younge, Radkey, Rebel Sound, Roots Manuva,  Rudimental, Run The Jewels, Seasick Steve, Shadow Child, Sigma Live, Slaves, Son Lux, The Sore Losers, SPOR feat. Linguistics, The Story So Far, Strand Of Oaks, The Subways, Tale Of Us, Tame Impala, Ten Walls, Thomston, Todd Terje & The Olsens, Trixie Whitley, Truckfighters, Ty Dolla $ign, Underworld, The Upbeats, Viet Cong, The War On Drugs, What So Not.

—–

Heute wird die erste große Welle fürs Pukkelpop in Belgien bestätigt.

Wie Festileaks berichtet, sollen wohl auch Linkin Park dabei sein. Die komplette Welle soll folgende Bands enthalten:

Linkin Park, Netsky, Major Lazer, Boys Noize, The Offspring, Bastille, Ten Walls, Todd Terje & The Olsens, Tale Of Us, Trixie Whitley, Mr. Oizo, The Get Up Kid, Sigma, The Sore Losers, Gorgon City, Jamie XX, Hudson Mohawke, Passenger, Kodaline, Little Dragon, Len Faki, The Maccabees, Jurassic 5, Allah Las, Architect, Porter Robinson, Seasick Steve, Run The Jewels, Altreyu, Bad Breeding, Bears Den, Black Sun Empire, Cardiknox, Courtney Barnet

Die komplette erste Welle wird im Laufe des nachmittags/abends veröffentlicht.

Quelle: Festileaks.com