lpu15
fm_welcome
lpa_banner_bc
lpu15 fm_welcome lpa_banner_bc

Archive for the ‘Besides’ Category

Chester Bennington verlässt Stone Temple Pilots
veröffentlicht am: 10. November 2015 um 10:40

0

Chester Bennington und die Stone Temple Pilots gehen getrennte Wege. Seit 2013 war Chester Bennington neben Linkin Park auch der Sänger der legendären Rock und Grunge Band Stone Temple Pilots, die sogar seine Jugendidole waren. Gemeinsam gingen sie mehrfach auf Tour, veröffentlichten eine EP und hatten sogar schon Songs, etwa vier bis fünf, für ein neues Album aufgenommen, dass nun erstmal auf Eis liegt.

Der Grund für das Ausscheiden Chesters liegt auf der Hand. Er hat sich nicht mit den übrigen Mitgliedern von STP, Robert, Eric und Dean, verstritten, er hat einfach schlichtweg keine Zeit mehr für eine zweite große Band. Er möchte sich musikalisch künftig wieder 100%ig auf Linkin Park konzentrieren, möchte dabei aber auch noch Zeit für seine Familie haben. Eins von beiden würde zu kurz kommen, wenn er sich noch Vollzeit in Stone Temple Pilots investieren würde und das kann er nicht mit sich selbst vereinen. Daher hat er sich dazu entschieden aus der Band auszusteigen. Die Band und Chester werden aber stets Freunde bleiben und es ist nur fair es auf diesem Weg zu machen, schließlich steckt Herzblut von allen in einer Band und wenn einer nicht voll dabei ist, leidet das Gesamtpaket.

Chester und die Stone Temple Pilots gaben zu der Trennung folgende Statements ab:

Die letzten paar Jahre waren eine unglaubliche Erfahrung. Ich hatte die Möglichkeit mit einer der größten Rockbands unserer Generation aufzutreten und Musik zu schreiben, die schon in meiner Jugend einen riesigen Einfluss auf mich hatten. Mit der Hingabe, die STP verdienen und dem Zusatz, dass ich in Linkin Park bin, sowie den Bedürfnissen meiner Familie, würde eins davon stets zu kurz kommen. Als wir das begonnen haben wussten wir vier… Robert, Eric, Dean und auch ich, was uns erwartete. Wir haben uns in aller Fairness unter Freunden, den Fans gegenüber und dem Vermächtnis von STP gegenüber, dazu entschieden, dass diese Hingabe mehr benötigen würde als ich an Zeit zur Verfügung habe. Aus Fairness gegenüber meinen Bandkollegen in Linkin Park sowie mir und meiner Familie gegenüber, werde ich mich künftig allein auf Linkin Park konzentrieren, damit ich 100% beisteuern kann. Es war einfach eine unglaubliche Erfahrung und ein wahrgewordener Traum und ich freue mich auf beider Zukunft, STPs und Linkin Parks.

 

-Chester

 

Was für ein paar großartige und wunderschöne Jahre wir alle doch zusammen hatte. Es war uns eine Ehre für euch alle kürzlich auf Tour zu spielen und euch zu treffen. Wir haben unsere Zeit mit Chester voll und ganz genossen und dass nicht nur auf professioneller, sondern umso mehr auf persönlicher Ebene. Leider war es offensichtlich, dass Planung und Zeit gegen uns gearbeitet haben. Mit dieser Entscheidung gibt es aber auch einen Neuanfang. Es gibt bereits eine Fülle an neu geschriebener Musik, ein Teil davon ist sogar schon aufgenommen. Wir hatten in den letzten Monaten das Glück mit ein paar sehr talentierten Sängern die Bühne teilen zu dürfen und werden dies auch weiter tun, bis jeder einzelne von uns sich sicher ist, dass wir die richtige Person gefunden haben.

 

Mit Liebe,

-Robert, Eric, Dean

„Darker Than Blood“ ab 14. April
veröffentlicht am: 9. April 2015 um 9:17

0

10631280_10153192054911788_8729304790346975897_o

Wie bereits bekannt war, soll es eine neue Kollaboration von Linkin Park mit Steve Aoki geben. Ursprünglich sollte der Track unter dem Namen „Horizons“ veröffentlicht werden. Im Laufe der letzten Woche kamen jetzt neue Informationen ans Licht.

Der Track hört auf den Namen „Darker Than Blood“ und erscheint am nächste Woche Dienstag, also am 14. April 2015, als Singleauskopplung aus dem kommenden Steve Aoki Album „Neon Future Pt.2“.

In den letzten Tagen gab es außerdem Livetweets und Streams vom Videodreh mit Mike Shinoda und Steve Aoki. Auf dem Linkin Park Instagram Account und auf Facebook wurde auch schon das erste Preview zum Song veröffentlicht.

DARKER THAN BLOOD out April 14 with Steve Aoki.

Posted by Linkin Park on Wednesday, April 8, 2015

Wann das Album erscheint, ist noch nicht bekannt, aber das Video liegt nichtmehr in weiter Ferne, da der Song schließlich schon nächste Woche veröffentlicht wird.

@steveaoki @m_shinoda at the DARKER THAN BLOOD video shoot.

A photo posted by LINKIN PARK (@linkinpark) on

Chester Bennington wird neuer Stone Temple Pilots Sänger
veröffentlicht am: 19. Mai 2013 um 6:36

0

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde Scott Weiland aus seiner Band, den Stone Temple Pilots, geworfen. Danach wurde es zunächst still um die Grunge Urgesteine.

photo_01

Das änderte sich vor etwas mehr als einer Stunde schlagartig. Die Stone Temple Pilots waren kurzfristig als Surprise Band beim KROQ Weenie Roast dabei und ihr Sänger war dabei niemand geringeres als Chester Bennington!

photo_021

Passend dazu wurde angekündigt, dass Chester Bennington künftig für die Stone Temple Pilots singen wird und daher auch morgen beim BFD 2013 auftreten wird. Zudem haben die Stone Temple Pilots mit Chester einen neuen Song „Out of Time“ aufgenommen, den ihr euch HIER kostenlos runterladen könnt.

Linkin Park wird für Chester weiterhin äußerste Priorität haben, da er aber seit er 13 Jahre alt war zu den Stone Temple Pilots aufgeblickt hat, wollte er die Chance nicht ungenutzt lassen mit ihnen zu arbeiten, so deuten er und die Band es in einem offiziellen Statement auf KROQ.com an. Nachlesen könnt ihr die gesamte Presseveröffentlichung dazu HIER.

STP+CB

2013-05-19 05.51.10 2013-05-19 05.47.17 2013-05-19 05.50.19

Inzwischen ist auch ein Video der Performance aufgetaucht, welches ihr euch unten anschauen könnt. Des Weiteren wird Chester heute beim BFD 2013 mit den Stone Temple Pilots auftreten und vermutlich auch am 30.5. im Club Nokia die Rolle des Sängers übernehmen, wird aber nach aktuellen Erkenntnissen kein permanentes Mitglied der Band werden.

In einem Interview mit Kevin&Bean von KROQ wurde heute früh übrigens bekannt, dass die Stone Temple Pilots mit Chester an einem Album arbeiten und auch eine Tour geplant ist. Schaut euch das Interview hier an:

Quellen: KROQ, Stone Temple Pilots

Chester Bennington wird neuer Stone Temple Pilots Sänger
veröffentlicht am: 19. Mai 2013 um 6:36

0

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde Scott Weiland aus seiner Band, den Stone Temple Pilots, geworfen. Danach wurde es zunächst still um die Grunge Urgesteine.

photo_01

Das änderte sich vor etwas mehr als einer Stunde schlagartig. Die Stone Temple Pilots waren kurzfristig als Surprise Band beim KROQ Weenie Roast dabei und ihr Sänger war dabei niemand geringeres als Chester Bennington!

photo_021

Passend dazu wurde angekündigt, dass Chester Bennington künftig für die Stone Temple Pilots singen wird und daher auch morgen beim BFD 2013 auftreten wird. Zudem haben die Stone Temple Pilots mit Chester einen neuen Song „Out of Time“ aufgenommen, den ihr euch HIER kostenlos runterladen könnt.

Linkin Park wird für Chester weiterhin äußerste Priorität haben, da er aber seit er 13 Jahre alt war zu den Stone Temple Pilots aufgeblickt hat, wollte er die Chance nicht ungenutzt lassen mit ihnen zu arbeiten, so deuten er und die Band es in einem offiziellen Statement auf KROQ.com an. Nachlesen könnt ihr die gesamte Presseveröffentlichung dazu HIER.

STP+CB

2013-05-19 05.51.10 2013-05-19 05.47.17 2013-05-19 05.50.19

Inzwischen ist auch ein Video der Performance aufgetaucht, welches ihr euch unten anschauen könnt. Des Weiteren wird Chester heute beim BFD 2013 mit den Stone Temple Pilots auftreten und vermutlich auch am 30.5. im Club Nokia die Rolle des Sängers übernehmen, wird aber nach aktuellen Erkenntnissen kein permanentes Mitglied der Band werden.

In einem Interview mit Kevin&Bean von KROQ wurde heute früh übrigens bekannt, dass die Stone Temple Pilots mit Chester an einem Album arbeiten und auch eine Tour geplant ist. Schaut euch das Interview hier an:

Quellen: KROQ, Stone Temple Pilots

Skylar Grey – Don’t Look Down erscheint am 9. Juli
veröffentlicht am: 10. April 2013 um 20:34

0

Nachdem Skylar Grey die als Holly Brook von Brad Delson entdeckt wurde und bereits mit Mike Shinoda bei seinem Projekt Fort Minor zusammenarbeitete, veröffentlicht nun endlich ihr Album Don’t Look Down.

Nachdem sie ihr Album als Holly Brook wieder auf Eis gelegt hat und ihr erstes Album als Skylar Grey verworfen hat, erscheint nun ihr erstes Album Don’t Look Down am 9. Juli 2013. Wie bereits schon ihre erste Single C’mon, Let Me Ride, die in Zusammenarbeit mit Eminem entstand, wurde auch das gesamte Album exklusiv von ebenjenem produziert.

Ihre zweite Single Final Warning erscheint schon am 16. April 2013. Noch vor Albumrelease wird sie zusätzlich zu C’mon, Let Me Ride und Final Warning zwei weitere Singles plus Video veröffentlichen, um den Fans die Wartezeit zu verkürzen und so viel Musik wie möglich zu veröffentlichen. Eine der zusätzlichen Singles wird White Suburban sein, welches eine Mischung aus Klavier und Gesangstrack ist.

Alle weiteren Infos zum Album findet ihr bei RollingStone.com.

BHc_kCQCQAAuMS8.jpg large BDv65eqCAAA2oCM.jpg large

Skylar Grey – Don’t Look Down erscheint am 9. Juli
veröffentlicht am: 10. April 2013 um 20:34

0

Nachdem Skylar Grey die als Holly Brook von Brad Delson entdeckt wurde und bereits mit Mike Shinoda bei seinem Projekt Fort Minor zusammenarbeitete, veröffentlicht nun endlich ihr Album Don’t Look Down.

Nachdem sie ihr Album als Holly Brook wieder auf Eis gelegt hat und ihr erstes Album als Skylar Grey verworfen hat, erscheint nun ihr erstes Album Don’t Look Down am 9. Juli 2013. Wie bereits schon ihre erste Single C’mon, Let Me Ride, die in Zusammenarbeit mit Eminem entstand, wurde auch das gesamte Album exklusiv von ebenjenem produziert.

Ihre zweite Single Final Warning erscheint schon am 16. April 2013. Noch vor Albumrelease wird sie zusätzlich zu C’mon, Let Me Ride und Final Warning zwei weitere Singles plus Video veröffentlichen, um den Fans die Wartezeit zu verkürzen und so viel Musik wie möglich zu veröffentlichen. Eine der zusätzlichen Singles wird White Suburban sein, welches eine Mischung aus Klavier und Gesangstrack ist.

Alle weiteren Infos zum Album findet ihr bei RollingStone.com.

BHc_kCQCQAAuMS8.jpg large BDv65eqCAAA2oCM.jpg large

Skylar Grey – Don’t Look Down erscheint am 9. Juli
veröffentlicht am: 10. April 2013 um 20:34

0

Nachdem Skylar Grey die als Holly Brook von Brad Delson entdeckt wurde und bereits mit Mike Shinoda bei seinem Projekt Fort Minor zusammenarbeitete, veröffentlicht nun endlich ihr Album Don’t Look Down.

Nachdem sie ihr Album als Holly Brook wieder auf Eis gelegt hat und ihr erstes Album als Skylar Grey verworfen hat, erscheint nun ihr erstes Album Don’t Look Down am 9. Juli 2013. Wie bereits schon ihre erste Single C’mon, Let Me Ride, die in Zusammenarbeit mit Eminem entstand, wurde auch das gesamte Album exklusiv von ebenjenem produziert.

Ihre zweite Single Final Warning erscheint schon am 16. April 2013. Noch vor Albumrelease wird sie zusätzlich zu C’mon, Let Me Ride und Final Warning zwei weitere Singles plus Video veröffentlichen, um den Fans die Wartezeit zu verkürzen und so viel Musik wie möglich zu veröffentlichen. Eine der zusätzlichen Singles wird White Suburban sein, welches eine Mischung aus Klavier und Gesangstrack ist.

Alle weiteren Infos zum Album findet ihr bei RollingStone.com.

BHc_kCQCQAAuMS8.jpg large BDv65eqCAAA2oCM.jpg large

Skylar Grey – Don’t Look Down erscheint am 9. Juli
veröffentlicht am: 10. April 2013 um 20:34

0

Nachdem Skylar Grey die als Holly Brook von Brad Delson entdeckt wurde und bereits mit Mike Shinoda bei seinem Projekt Fort Minor zusammenarbeitete, veröffentlicht nun endlich ihr Album Don’t Look Down.

Nachdem sie ihr Album als Holly Brook wieder auf Eis gelegt hat und ihr erstes Album als Skylar Grey verworfen hat, erscheint nun ihr erstes Album Don’t Look Down am 9. Juli 2013. Wie bereits schon ihre erste Single C’mon, Let Me Ride, die in Zusammenarbeit mit Eminem entstand, wurde auch das gesamte Album exklusiv von ebenjenem produziert.

Ihre zweite Single Final Warning erscheint schon am 16. April 2013. Noch vor Albumrelease wird sie zusätzlich zu C’mon, Let Me Ride und Final Warning zwei weitere Singles plus Video veröffentlichen, um den Fans die Wartezeit zu verkürzen und so viel Musik wie möglich zu veröffentlichen. Eine der zusätzlichen Singles wird White Suburban sein, welches eine Mischung aus Klavier und Gesangstrack ist.

Alle weiteren Infos zum Album findet ihr bei RollingStone.com.

BHc_kCQCQAAuMS8.jpg large BDv65eqCAAA2oCM.jpg large

Gewinnt mit einem T-Shirt Design $1000
veröffentlicht am: 9. April 2013 um 19:43

0

Mike Shinoda kündigte soeben auf seinem Blog einen T-Shirt Design Contest zum Thema CASTLE OF GLASS an.
Dabei geht es für alle Teilnehmer um einen Geldpreis, außerdem wird das T-Shirt gedruckt und im offiziellen Merchstore vertrieben. Alle Infos zum Contest findet ihr HIER und auf der im Blogpost verlinkten Contestseite.

Quelle: MikeShinoda.com

Gewinnt mit einem T-Shirt Design $1000
veröffentlicht am: 9. April 2013 um 19:43

0

Mike Shinoda kündigte soeben auf seinem Blog einen T-Shirt Design Contest zum Thema CASTLE OF GLASS an.
Dabei geht es für alle Teilnehmer um einen Geldpreis, außerdem wird das T-Shirt gedruckt und im offiziellen Merchstore vertrieben. Alle Infos zum Contest findet ihr HIER und auf der im Blogpost verlinkten Contestseite.

Quelle: MikeShinoda.com

Gewinnt mit einem T-Shirt Design $1000
veröffentlicht am: 9. April 2013 um 19:43

0

Mike Shinoda kündigte soeben auf seinem Blog einen T-Shirt Design Contest zum Thema CASTLE OF GLASS an.
Dabei geht es für alle Teilnehmer um einen Geldpreis, außerdem wird das T-Shirt gedruckt und im offiziellen Merchstore vertrieben. Alle Infos zum Contest findet ihr HIER und auf der im Blogpost verlinkten Contestseite.

Quelle: MikeShinoda.com