onemorelight
heavyfeatkiiara
onemorelight heavyfeatkiiara

News

#LP2017 3 von 8 – Lyrics/Songtext veröffentlicht am: 8. Februar 2017 um 18:49

0

Das dritte Teaservideo wurde auf LinkinPark.com veröffentlicht.


Dieses Mal sehen wir, wie Mike und Chester im Studio über den Songtext sprechen, außerdem anwesend Emily Wright, eine Musikproduzentin!

Transkript:

Mike: „Lasst mich einmal mit euch alles durchgehen und wenn ihr andere Vorschläge oder sagt ‚Diese Zeile können wir besser machen!‘ [Lyrics] Wish that I could slow things down, wanna come down but there’s comfort in the pain.

Chester: „Da sind zwei ‚downs‘ hintereinander“

Mike: „Ja, zwei ‚downs‘ hintereinander, lass es uns zu ‚Wanna let go, but there’s comfort in the pain‘ ändern, ok? Der ganze Sinn hinter dem Song ist ja, dass du an etwas festhältst, dass dich runterzieht, richtig?

Chester: „‚Wanna come down‘, ich mag das Wort ‚calm'“

Mike: „‚Wanna calm down'“

Chester(singend): „‚Wanna calm down‘ wie ‚Wanna stay calm, there’s this comfort in the pain'“

Mike: „‚Wanna calm down‘ ich setz das Mal unter Möglichkeiten.

Chester(singend): „I think I gotta slow things now“

Mike: „‚Now… right now‘ das ist wie die erste Zeile“

Chester(singend): „Wanna calm down but there’s comfort in the pain“

Mike: „‚Drive myself crazy cause I’m caught up in the gravity‘ Brad meinte:’Ich mag caught up nicht. Ich mag nicht nur die Wörter nicht. Ich hab ein Problem mit der gleichen Zeile. Aber mein eigentliches Problem damit ist, dass es ‚up‘ anstatt ‚down‘ ist, die ganze Sache wird runtergezogen und nicht irgendwie hoch, du verstehst?‘ Also schlug er vor:’Holding on, why is everything so heavy. Holding on why is everything so heavy‘ er wollte einfach, dass dieser zweite Teil irgendwas Neues hat.“

Chester(singend): „Holding on, to something that I just can’t carry, I keep dragging around what’s bringing me down if I just let go I’d be set free. Holding on, why is everything so heavy

Mike: „Das geht für mich in Ordnung“

Am Ende der Splashpage-URL steht inzwischen das Wort „one“. Was das wohl zu bedeuten hat?

Verfasse einen Kommentar