lpu16
southside_hurricane
lpa_banner_bc
lpu16 southside_hurricane lpa_banner_bc

News

Mike Shinoda LPU Chat Zusammenfassung veröffentlicht am: 25. September 2012 um 23:17

0

Endlich war es mal wieder soweit. Mike Shinoda stattete dem LPUnderground Chat einen offiziellen Besuch ab.

Doch wie das mit angekündigten Chats von Mike Shinoda so ist, wurde die Chatplattform Tinychat natürlich komplett überlastet. Ganze zweimal brach seine Videoübertragung komplett zusammen und mit ihr das gesamte Chatsystem. Bei seinem dritten Versuch beließ er es zunächs bei einem Textchat, wechselte dann aber auf das Whiteboard des Chats, einer Zeichenplattform und zeichnete einiges, was ihr unten anschauen könnt. Außerdem hier für euch eine kurze Zusammenfassung, was Mike während des Chats sagte:

  • Mike chattete von seinem Homestudio aus
  • Mike hat eine Katzenhaarallergie
  • Wie bereits bekannt soll vermutlich eine LIVING THINGS Vinyl erscheinen. Mike gab etwa die Weihnachtszeit als Zeitraum an
  • Bisher gibt es zwar zu fast jedem Song vom neuen Album einen Remix, Mike und die Band würden aber gerne mehr Remixe zu VICTIMIZED, IN MY REMAINS und I’LL BE GONE sehen. LPAssociation haben aus diesem Grund diese drei Songs für ihre Monthly Mix-Up Challenge im Oktober ausgewählt
  • Mike kann nicht wie im Video zu „Gangnam Style“ tanzen
  • Das CASTLE OF GLASS Video findet Mike sehr gut und er freut sich sehr darauf, dass ihr es bald sehen könnt, da es eine sehr schöne Story hat und es nicht nur gewöhnliche In-Game Szenen erhält
  • Mike amüsierte sich über die Popcorn Diskussion, ob jenes eher süß oder salzig sein sollte
  • Ein neues LPU Summit ist geplant. Es wird auch bald angekündigt und sie „Versuchen etwas auszuarbeiten!“ Laut Mike soll dieses Summit vermutlich in Südafrika stattfinden
  • Mike spricht über seine künftige Arbeit für das Magazin „Big Issue“ und über das Magazin selbst
  • Mike wurde gefragt, ob er sich stets das neueste iPhone kaufen würde. Darauf erklärte er, dass er sich sein letztes lediglich kaufte, weil sein vorhergehendes kaputt gegangen war und er ein neues brauchte.

Verfasse einen Kommentar

News

Mike Shinoda LPU Chat Zusammenfassung veröffentlicht am: 25. September 2012 um 23:17

0

Endlich war es mal wieder soweit. Mike Shinoda stattete dem LPUnderground Chat einen offiziellen Besuch ab.

Doch wie das mit angekündigten Chats von Mike Shinoda so ist, wurde die Chatplattform Tinychat natürlich komplett überlastet. Ganze zweimal brach seine Videoübertragung komplett zusammen und mit ihr das gesamte Chatsystem. Bei seinem dritten Versuch beließ er es zunächs bei einem Textchat, wechselte dann aber auf das Whiteboard des Chats, einer Zeichenplattform und zeichnete einiges, was ihr unten anschauen könnt. Außerdem hier für euch eine kurze Zusammenfassung, was Mike während des Chats sagte:

  • Mike chattete von seinem Homestudio aus
  • Mike hat eine Katzenhaarallergie
  • Wie bereits bekannt soll vermutlich eine LIVING THINGS Vinyl erscheinen. Mike gab etwa die Weihnachtszeit als Zeitraum an
  • Bisher gibt es zwar zu fast jedem Song vom neuen Album einen Remix, Mike und die Band würden aber gerne mehr Remixe zu VICTIMIZED, IN MY REMAINS und I’LL BE GONE sehen. LPAssociation haben aus diesem Grund diese drei Songs für ihre Monthly Mix-Up Challenge im Oktober ausgewählt
  • Mike kann nicht wie im Video zu „Gangnam Style“ tanzen
  • Das CASTLE OF GLASS Video findet Mike sehr gut und er freut sich sehr darauf, dass ihr es bald sehen könnt, da es eine sehr schöne Story hat und es nicht nur gewöhnliche In-Game Szenen erhält
  • Mike amüsierte sich über die Popcorn Diskussion, ob jenes eher süß oder salzig sein sollte
  • Ein neues LPU Summit ist geplant. Es wird auch bald angekündigt und sie „Versuchen etwas auszuarbeiten!“ Laut Mike soll dieses Summit vermutlich in Südafrika stattfinden
  • Mike spricht über seine künftige Arbeit für das Magazin „Big Issue“ und über das Magazin selbst
  • Mike wurde gefragt, ob er sich stets das neueste iPhone kaufen würde. Darauf erklärte er, dass er sich sein letztes lediglich kaufte, weil sein vorhergehendes kaputt gegangen war und er ein neues brauchte.

Verfasse einen Kommentar

News

Mike Shinoda LPU Chat Zusammenfassung veröffentlicht am: 25. September 2012 um 23:17

0

Endlich war es mal wieder soweit. Mike Shinoda stattete dem LPUnderground Chat einen offiziellen Besuch ab.

Doch wie das mit angekündigten Chats von Mike Shinoda so ist, wurde die Chatplattform Tinychat natürlich komplett überlastet. Ganze zweimal brach seine Videoübertragung komplett zusammen und mit ihr das gesamte Chatsystem. Bei seinem dritten Versuch beließ er es zunächs bei einem Textchat, wechselte dann aber auf das Whiteboard des Chats, einer Zeichenplattform und zeichnete einiges, was ihr unten anschauen könnt. Außerdem hier für euch eine kurze Zusammenfassung, was Mike während des Chats sagte:

  • Mike chattete von seinem Homestudio aus
  • Mike hat eine Katzenhaarallergie
  • Wie bereits bekannt soll vermutlich eine LIVING THINGS Vinyl erscheinen. Mike gab etwa die Weihnachtszeit als Zeitraum an
  • Bisher gibt es zwar zu fast jedem Song vom neuen Album einen Remix, Mike und die Band würden aber gerne mehr Remixe zu VICTIMIZED, IN MY REMAINS und I’LL BE GONE sehen. LPAssociation haben aus diesem Grund diese drei Songs für ihre Monthly Mix-Up Challenge im Oktober ausgewählt
  • Mike kann nicht wie im Video zu „Gangnam Style“ tanzen
  • Das CASTLE OF GLASS Video findet Mike sehr gut und er freut sich sehr darauf, dass ihr es bald sehen könnt, da es eine sehr schöne Story hat und es nicht nur gewöhnliche In-Game Szenen erhält
  • Mike amüsierte sich über die Popcorn Diskussion, ob jenes eher süß oder salzig sein sollte
  • Ein neues LPU Summit ist geplant. Es wird auch bald angekündigt und sie „Versuchen etwas auszuarbeiten!“ Laut Mike soll dieses Summit vermutlich in Südafrika stattfinden
  • Mike spricht über seine künftige Arbeit für das Magazin „Big Issue“ und über das Magazin selbst
  • Mike wurde gefragt, ob er sich stets das neueste iPhone kaufen würde. Darauf erklärte er, dass er sich sein letztes lediglich kaufte, weil sein vorhergehendes kaputt gegangen war und er ein neues brauchte.

Verfasse einen Kommentar